Betriebliche Sozialberatung

 

100% Diskretion – kurzfristig Abrufbar – erfahrenes Beratungsteam - Referenzen auf Anfrage

 

Durch die enorme Steigerung der Komplexität und Hektik in der Arbeitswelt erhöhen sich letztlich auch die Anforderung an die Arbeitnehmenden. Flexibilität, Sozial- und Fachkompetenz sind in allen Arbeitsbereichen gefragt. Dies kann zu einer Überforderung der Arbeitnehmenden und/oder Vorgesetzten führen. Burnout, Kündigungen, familiäre Probleme, Schulden, Streit am Arbeitsplatz und häufige Absenzen können Folge dieser Entwicklungen sein. In solch komplexen Situationen braucht es unabhängige, erfahrene und gut vernetzte Sozialarbeitende, welche die Situation ganzheitlich in den Fokus nehmen. Unsere Angebot "Betriebliche Sozialberatung" richtet sich an Arbeitnehmende aller Hierarchiestufen sowie an Vorgesetzte und Personalverantwortliche von KMU’s.

 

Unsere Beratung umfasst folgende Bereiche:

  • Persönliche oder familiäre Probleme
  • Schulden- und Budgetberatung
  • Gesundheit / Krankheit / Sucht / Absenzenmanagement
  • Sozialversicherungsrechtliche Angelegenheiten
  • Case Management von Langzeitkranken
  • Konflikte am Arbeitsplatz / Mobbing / Sexuelle Übergriffe
 

Das Ziel, Unterstützung bei der Lösung der oben erwähnten Bereiche zu bieten, ist gleichzeitig Programm. ProSoz GmbH arbeitet mit betriebsinternen und soweit notwendig mit externen Fachstellen zusammen. 

 

Wir bieten:

  • Langjährige Erfahrung in der Ausübung von Betrieblicher Sozialberatung
  • Grosses Netzwerk in verschiedene Fachbereichen
  • Schnittstellenkoordination zu Sozialversicherungen
  • Neutralität und Flexibilität  
  • Verschwiegenheit
  • Massgeschneidertes Angebot, lösungsorientierter Beratungsansatz
  • Minimaler administrativer Aufwand
  • Unkomplizierte Zuweisung
  • Kostentransparenz

 

Die Dienstleistung von ProSoz GmbH soll die Vorgesetzten wie auch die Mitarbeitenden entlasten. Das oberste Ziel der massgeschneiderten Beratung ist die Stabilisierung der Mitarbeitenden und der Erhalt oder die Wiederherstellung der erforderlichen Arbeitsleistung. Wir unterstehen der beruflichen Schweigepflicht und orientieren uns am Leitbild Betriebliche Sozialarbeit von AvenirSocial. Wir kennen die Bedürfnisse der Firmen und der Mitarbeitenden und versuchen, beide Bedürfnisse weitestgehend zu respektieren. Dass wir dieses "Doppelte Mandat" einhalten, können wir gerne durch konkrete Referenzen von namhaften Unternehmungen belegen.


 

Design by mosaiq - Umsetzung: apload GmbH